Juni: Regentage überwiegend in der zweiten Monatshälfte

Zwischen 50 und 75 Litern Regen im gesamten Monat an den bergischen Messstellen

Pressemitteilung vom 17.07.2015

Der Sommermonat Juni brachte im Wuppergebiet etwas mehr Regen als der Wonnemonat Mai. Aber auch im Juni war es dennoch trockener als im Durchschnitt. Wie die Auswertung des Wupperverbandes zeigt, lagen die Regenmengen zwischen 50 Litern (Klärwerk Leverkusen) und 75 Litern pro Quadratmeter (Messstelle Lindscheid / Große Dhünn-Talsperre). In der ersten Monatshälfte gab es an wenigen Tagen nur kleine Regenmengen. Der meiste Regen fiel zwischen dem 17. und dem 23. Juni. Zum Beginn der Sommerferien am Monatsende war es dann wiederum trockener.

An der Großen Dhünn-Talsperre lag die Juni-Regenmenge mit 75 Litern um 25 Liter unter dem Durchschnitt. Die Messstelle Bever-Talsperre verzeichnete mit 64 Litern pro Quadratmeter gegenüber dem Durchschnitt ein Minus von 35 Litern. An der Wuppertaler Messstelle im Klärwerk Buchenhofen regnete es im gesamten Juni 63 Liter und somit rund 33 Liter weniger als im Durchschnitt. An der Messstelle Klärwerk Burg in Solingen-Unterburg war es mit 61 Litern Regen sogar um 43 Liter trockener als im Durchschnitt.

Der Rückblick auf die letzten Monate an der Beispielmessstelle Bever-Talsperre zeigt, dass die Monate Dezember 2014, Januar und März 2015 deutlich nasser als im Durchschnitt waren. In den Monaten November 2014 sowie Februar, April, Mai und Juni 2015 lagen die Regenmengen hingegen unter dem jeweiligen Monatsdurchschnitt.
Einen extremen Trockenmonat mit ganz geringen Niederschlagsmengen, wie z. B. den April 2007 mit nur zwei Litern Regen im gesamten Monat, gab es im laufenden Wasserwirtschaftsjahr bisher nicht.
In der Summe liegt die Regenmenge für das laufende Wasserwirtschaftsjahr (Beginn im November 2014 bis einschließlich Juni 2015) an der Bever-Talsperre mit 808 Litern pro Quadratmeter bei 91 Prozent gegenüber dem Durchschnitt für diesen Zeitraum von 890 Litern pro Quadratmeter.

 

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3