8. Newsletter Ausgabe Dezember 2018

 
Wupperverband Newsletter 8. Ausgabe Dezember 2018
 
Liebe/r Abonnent/in,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Zeit sich zu bedanken, dass Sie uns als Leserin / Leser treu geblieben sind! Damit das weiterhin so bleibt, teilen Sie uns gerne mit, was Sie interessiert, senden Sie uns einfach Ihre Themenvorschläge. Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen und Freunden schöne Feiertage, einen guten Übergang und ein gesundes und fröhliches Jahr 2019!

Herzlichst Ihre Redaktion des Wupperverbands-Newsletters

 
 Wasserwirtschaft mit Kooperationen gestalten

Die Verbandsversammlung am 6. Dezember war der Abschluss eines sehr ereignisreichen Jahres. Mit bewährten und neuen Kooperationen gehen wir gemeinsam mit Partnern wasserwirtschaftliche Herausforderungen an. Unsere Bauprojekte und die Entwicklung der Wupper machen gute Fortschritte. Durch Zielvereinbarungen mit unseren Mitgliedern bleibt die Beitragsgestaltung verlässlich und planbar.

▶ mehr
 
 Gemeinsame Abwasserreinigung wird fortgesetzt

In der Gemeinschaftskläranlage Leverkusen werden kommunale und industrielle Abwässer gereinigt. Die bewährte Zusammenarbeit werden die Currenta GmbH & Co. OHG und der Wupperverband auch über das Jahr 2021 hinaus fortsetzen. Der unterzeichnete Kooperationsvertrag läuft bis 2031.

▶ mehr
 
 Hochwasserschutz am Eschbach: Etappenziele erreicht

Im Projekt Hochwasserschutz Eschbach in Solingen-Unterburg wurden in diesem Jahr wichtige Etappenziele erreicht.
Die Stadt Solingen hat die Stützwand entlang der Eschbachstraße saniert. Und wir haben von 540 Metern Ufermauer auf der anderen Bachseite bereits 235 Meter fertiggestellt und auf dieser Strecke das Bachbett vertieft. Nach einer Winterpause soll es im kommenden Frühjahr weitergehen.

▶ mehr
 
 Rückblick Wasserwirtschaftsjahr: Nasser Winter, Starkregen und Trockenheit

Die Niederschläge waren im Wasserwirtschaftsjahr 01.11.17 bis 31.10.18 sehr unterschiedlich verteilt: Der Winter war sehr nass, im Mai und Juni gab es lokale Starkregenereignisse, Sommer und Herbst waren extrem trocken.

▶ mehr
 
 Video zur Renaturierung der Wupper in Laaken

Die Renaturierung der Wupper in Laaken in Kooperation mit Vorwerk konnte dieses Jahr abgeschlossen werden. Impressionen des Projekts haben wir für Sie in einem Videoclip zusammengestellt.

https://youtu.be/QAQmViyPR8E

           
expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3