Statements vom 9. Symposium Flussgebietsmanagement 2006

Das 9. Symposium fand am 10. - 11.05.2006 in der Historischen Stadthalle am Johannisberg in Wuppertal statt. Schwerpunkt des Symposiums war das Thema 'Zielfindung'.

Art Titel Größe
PDF Programmübersicht und Allgemeines 605,8 KB file_download
PDF Begrüßung durch Bürgermeisterin Sylvia Kaut, Stadt Wuppertal 69 KB file_download
PDF Begrüßung durch Claus-Jürgen Kaminski, Verbandsratsvorsitzender Wupperverband 60,9 KB file_download
PDF Für welche Bewirtschaftungsziele entscheidet sich die Gesellschaft im Einzugsgebiet der Wupper? Zielfindung (Bernd Wille, Wupperverband) 1,2 MB file_download
PDF Monitoring an der Wupper und Ausblick auf die Maßnahmenplanung (Dr. Ulla Necker, Staatliches Umweltamt Düsseldorf) 1,1 MB file_download
PDF Ziele der Gewässerentwicklung - Verloren im Prozess? (Dr. Christoph Aschemeier, Wassernetz NRW und Stefan Scheuer, EU Policy Director) 1 MB file_download
PDF Ziele der Gewässerentwicklung in NRW aus Sicht der Umweltverbände in NRW (Paul Kroefges, stellv. Vorsitzender des BUND Landesverbandes NRW) 321,8 KB file_download
PDF Ziele des Biotop- und Artenschutzes in den Auen der Kulturlandschaft Bergisches Land (Frank Herhaus, Biologische Station Oberberg) 4,1 MB file_download
PDF Prämierung von drei Diplomarbeiten 170 KB file_download
PDF Ziele der Gewässerentwicklung, Priorisierung der Wasserkörper im Einzugsgebiet der Wupper aus Sicht des Wupperverbandes (Karl Böcker, Wupperverband) 1,8 MB file_download
PDF Gewässerentwicklung in Leverkusen, Vorgehensweise und Ziele seit 1980 (Alfred Würfl, Untere Wasserbehörde Stadt Leverkusen) 684,9 KB file_download
PDF Gewässerentwicklung in Wuppertal, Ziele, Erfolge und Perspektiven (Eckhard Kohlhas, Stadt Wuppertal, Ressort Umweltschutz) 2,2 MB file_download
PDF Bilanzierung von Schwermetalleinträgen in Fließgewässer und Konsequenzen für die Bewirtschaftungsplanung (Dr. Ulrich Kern, Erftverband) 3,3 MB file_download
PDF Braucht der -gute ökologische Zustand- allgemeine physikalisch-chemische Kriterien? (Dr. Wilfried Scharf, Wupperverband) 317,9 KB file_download
PDF Perspektiven der Wasserpolitik in NRW (Dr. Martin Michalzik, Leiter des Ministerbüros, Umweltministerium NRW) 95,6 KB file_download
PDF Die Bedeutung des Stickstoffs für die Eutorphierung an der deutschen Nordseeküste (Dr. Uwe Brockmann, Uni Hamburg) 2,3 MB file_download
PDF Ziele und Anforderungen an die Teileinzugsgebiete bei der Umsetzung der EU-WRRL aus Sicht der Koordinierungskomitees Rhein bzw. der IKSR (Dr. Anne Schulte-Wülwer-Leidig, Koordinierungskomitee Rhein und IKSR) 1,5 MB file_download
PDF Gewässerentwicklungsziele im Kontext von Städtebau und Regionalentwicklung (Dr. Reimar Molitor, Regionale2010) 7,1 MB file_download
PDF Reduzierung diffuser Einträge - Lösungen im Einzugsgebiet von Talsperren (Meike Winzler, Wupperverband) 2,2 MB file_download
PDF Erfahrungen mit dem BWK-Merkblatt M3 zu immissionsorientierten Anforderungen an Misch- und Regenwassereinleitungen (Andrea van den Boom und Marc Scheibel, Wupperverband) 2,7 MB file_download
PDF Nutzung des FuE-Vorhabens -Daywater- für die Niederschlagswasserbewirtschaftung im Wuppereinzugsgebiet (Dr. Heiko Sieker, Ingenieursgesellschaft Prof. Sieker) 6 MB file_download
PDF Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bei der Instandhaltung kommunaler Kanalnetze (Dr. Randolf Coburg, Emschergenossenschaft / Lippeverband) 310,2 KB file_download
PDF Möglichkeiten der Effizienzsteigerung beim Betrieb kommunaler Kanalnetze mit einem Betriebsführungssystem (Franz-Josef Westerop, Stadtwerke Aachen) 747,8 KB file_download
PDF Nutzen aus Benchmarking-Projekten im praktischen Kanalnetzbetrieb (Otto Schaaf, Stadtentwässerungsbetriebe Köln) 719,4 KB file_download
PDF Public-Public-Partnership, Kooperation des Wupperverbandes mit Mitgliedskommunen (Dr. Bernd Wiebusch und Birgit Petri, Wupperverband) 1,3 MB file_download
PDF Identifizierung von Fremdwasserquellen in Kooperation mit Kommunen im Wupperverbandsgebiet - Teil 1 (Stefan Geurts, Dr. Pecher AG und Ulrich Leuchs, Wupperverband) 3,9 MB file_download
PDF Identifizierung von Fremdwasserquellen in Kooperation mit Kommunen im Wupperverbandsgebiet - Teil 2 (Stefan Geurts, Dr. Pecher AG und Ulrich Leuchs, Wupperverband) 7,4 MB file_download
expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3