GIS, FluGGS & Sensor Web

Eine moderne und innovative Wasserwirtschaft erfordert den einfachen Zugriff und die Verknüpfung von Geoinformationen aus den unterschiedlichen Fachbereichen. Informationen müssen schnell, anschaulich, jederzeit und für die jeweilige Fragestellung optimiert zur Verfügung stehen.
Im Rahmen des komplexen Flussgebietsmanagements muss ein umfangreiches Repertoire an Geodatenbeständen möglichst effizient erhoben, aufgearbeitet, analysiert, gepflegt und allgemein zugängig gemacht werden.
Aus diesem Grund verwendet der Wupperverband zeitgemäße und hochleistungsfähige technische Hilfsmittel. Die Bedeutung eines effizienten Geodatenmanagements wurde im Verband schon früh erkannt, so dass wir bereits 1998 mit der Einführung eines Geoinformationssystems (GIS) begonnen haben. Inzwischen setzen wir eine breite Palette von verschiedenen Produkten ein, um so die unterschiedlichsten Bedürfnisse abdecken zu können. Unsere Experten-Systeme nutzen wir beispielsweise zur Erzeugung von Eigendaten oder auch zur Beantwortung komplexer raumbezogener Fragestellungen mittels umfangreicher Datenanalysen. Messreihen stellen wir in standardisierter Form über unseren Sensor Web Client zur Verfügung. Für reine Auskunftszwecke und einfache Datenanalysen setzen wir das FluGGS (FlussGebietsGeoinformationsSystem) ein. Das FluGGS dient überdies dem schnellen Datenaustausch mit den verschiedensten Wasserakteuren über das Internet.
Kernstück des Wupperverbands-GIS und des Sensor Webs ist eine Geodatenbank, die als integraler Bestandteil der Informationstechnik des Wupperverbandes die Sensor- und Geodaten nach festen Regeln vorhält.

FluGGS - FlussGebietsGeoinformationsSystem

Unser webbasiertes Auskunftssystem FluGGS ist unkompliziert zu bedienen und deckt dabei eine breite Palette an Anwendungsfällen ab. Daneben gewinnen auch mobile Komponenten zunehmend an Bedeutung und werden vermehrt auch für raumbezogene Fragestellungen im Wupperverband eingesetzt.
Im FluGGS können Sie sich interaktiv über das Einzugsgebiet der Wupper und verschiedene Projekte des Wupperverbandes informieren. Unsere Geodaten stellen wir Ihnen dabei in Form von Geodiensten zur Verfügung. Das sind internetoptimierte, dynamische Karten, die Sie mit einfachen GIS-Funktionalitäten analysieren können.
Neben unserer Basisanwendung „FluGGS Wupper“ haben wir für verschiedene Belange und Projekte themenbezogene FluGGS-Anwendungen erstellt. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Anwendungen passwortgeschützt sind, da sie nicht-öffentliche Informationen enthalten und nur unseren jeweiligen Mitgliedern und Kunden zugänglich sind.

Sensor Web

Ein effizientes Flussgebietsmanagement erfordert nicht nur den einfachen Zugriff auf ein umfangreiches Repertoire an Geodaten, sondern auch auf Messreihen mit wasserwirtschaftlichem Bezug. Diese werden im Wupperverband in den unterschiedlichen Fachabteilungen erhoben, konnten in der Vergangenheit aber nur mühsam ausgetauscht und für die Analyse kombiniert werden. Mittels der Sensor Web Infrastruktur wird der abteilungs- und institutionsübergreifende Austausch von Messreihen deutlich vereinfacht. Über spezialisierte Webdienste stehen diese Messreihen in standardisierten Datenformaten verbandsweit zur Verfügung. Hauptzugriffspunkt ist der Sensor Web Client des Wupperverbandes, welcher auch im Internet zur Verfügung steht. Diese intuitiv zu bedienende Anwendung bietet die Möglichkeit, sämtliche in das Sensor Web eingespielten Messreihen als Ganglinien zu visualisieren, zu kombinieren und zu exportieren. Auf diese Weise können auch Messreihen anderer Institutionen nach dem Schuko-Stecker Prinzip einfach hinzugefügt und abgerufen werden.

GIS-Dienstleistungen

Wir sind daran interessiert, Geodateninfrastrukturen (GDI) auszubauen und möchten Ihnen deshalb unsere langjährige Anwendungserfahrung anbieten. Unser Leistungsangebot umfasst den gesamten Projektzyklus:

  • Bedarfsanalyse, Konzeption und Planung einer GDI in Ihrem Hause
  • Systemeinrichtung und Schulung
  • Betriebsbegleitung und Systemfortentwicklung
  • Erstellung und Bereitstellung von eigens auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen FluGGS-Anwendungen
  • Aufarbeitung von Geodatenbeständen
  • sämtliche Dienstleistungen rund um das Thema Sensor Web

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie mit unserem Ansprechpartner oder unserer Tochtergesellschaft WiW Kontakt auf.

Leitfaden Geodatenerfassung 

Damit Geodaten in einem Geographischen-Informations-System zusammengeführt werden können bzw. aus CAD-Programmen übernommen werden können, müssen bestimmte Richtlinien eingehalten werden. Deshalb haben wir für alle Externen eine Vorschrift zur Geodatenerfassung erstellt, die bei allen unseren Auftragsvergaben verbindlich gültig ist, bei denen Geodaten erzeugt werden

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3