Wandern an der Großen Dhünn-Talsperre

Hier finden Sie Hinweise zu Wanderkarten und zum Ausgleich zwischen Gewässerschutz, Wasserwirtschaft und Freizeit an der Trinkwassertalsperre Große Dhünn.

Wanderflyerbox Dhünnhochfläche (Wandern an der Großen Dhünn-Talsperre und am Eifgenbach)
Wanderflyerbox 'Dhünnhochfläche - Wasserwerk der Region. 14 Touren an der Großen Dhünn-Talsperre und am Eifgenbach'

Die 'Dhünnhochfläche' rund um die Große Dhünn-Talsperre und das Eifgenbachtal ist ein hochattraktiver Lebens-, Erholungs- und Naturraum. Zusammen mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Wupperverband haben die umliegenden Kommunen Burscheid, Kürten, Odenthal und Wermelskirchen die Besonderheit der Landschaft sowie die Bedeutung der größten Trinkwassertalsperre Westdeutschlands herausgestellt.

Wanderflyerbox als PDF
Am Ende dieser Internetseite finden Sie gpx-Dateien für Ihr GPS-Gerät / für mobile Navigation.
 

Wanderkarte unverdhünnt (Karte Große Dhünn-Talsperre)

Wanderkarte 'unverDHÜNNt'

Im direkten Einzugsgebiet der Großen Dhünn-Talsperre laden zahlreiche Wanderwege zum Entdecken ein. Die Touren haben dabei eines gemeinsam: den Bezug zu Wasser. Denn Dhünn und Eifgenbach sind ein ständiger Begleiter an den Wegen. Daher heißt das Wandergebiet auch „Dhünnhochfläche – Wasserwerk der Region“. Hier erwartet die Besucher eine eindrucksvolle und abwechslungsreiche Landschaft, die durch eine bewegte Topographie, große Waldflächen und offene Wiesen geprägt ist. Auch die prämierten Fernwanderwege wie der Bergische Panoramasteig und der Bergische Weg verlaufen entlang der Talsperre. Ersterer führt auf einer Gesamtlänge von 246 Kilometern durch die Region. Auf dem Bergischen Weg können Besucher von Essen bis zum Drachenfels wandern. Daneben setzen die vom Bergischen Wanderland entwickelten Streifzüge thematische Schwerpunkte und greifen beispielsweise geschichtliche oder kulturelle Aspekte auf. Vielfältige Informationen zu den Besonderheiten der Natur sowie einzigartige Aussichten aufdas Wasser bieten der Vorsperrenweg sowie weitere Routen des Sauerländischen Gebirgsvereins und des Wupperverbands.

Wanderkarte als PDF

Regelungen Wandern Vorsperre Große Dhünn-Talsperre
Wandern an der Vorsperre Große Dhünn

Auch an der größten Vorstauanlage, der Vorsperre Große Dhünn, gibt es bereits viele reizvolle Wanderwege mit schönen Ausblicken auf die Wasserfläche. Um dieses Wandererlebnis komplett zu machen, haben der Rheinisch-Bergische Kreis und der Wupperverband einen Dialog geführt, ob es möglich ist, den Betriebsweg um die Vorsperre für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Schließlich konnte die Wasserbehörde des Rheinisch-Bergischen Kreises in Abstimmung mit der Bezirksregierung Köln sowie der Unteren Landschaftsbehörde im Mai 2013 die Befreiung vom Betretungsverbot für den südlichen Vorsperrenweg aussprechen. Die Erlaubnis ist jahreszeitlich als auch von der grundsätzlichen Dauer her befristet (bis 10.10.2016). In den zwei Jahren, für die die Befreiung gilt, soll beobachtet werden, wie die Menschen mit der angebotenen Möglichkeit umgehen. Eine ganze Reihe von Bestimmungen und Verboten muss von Wanderern beachtet werden, damit die Natur und unser Trinkwasser keinen Schaden nehmen. Der Bereich der Großen Dhünn-Talsperre ist ein bedeutendes Rast-, Überwinterungs- und Brutgebiet für viele Vogelarten. Daher muss während der nächsten 2 Jahre ein umfangreiches Monitoring durchgeführt werden.

Der vom 15.03. - 10.10. begehbare Gesamtrundweg inkl. Südufer ist ca. 9 km lang, der ganzjährig begehbare Weg ist ca. 12 km lang.
Der südliche Weg entlang des Ufers der Vorsperre Große Dhünn ist mit dem Wanderzeichen 'unverDHÜNNt 2' in abgewandelter Form mit dem Zusatz 'Uferweg' markiert. Er ist eine Ergänzung des bereits vorhandenen Weges um die Vorsperre, der mit dem Symbol „unverDHÜNNt 2“ bezeichnet ist.

Karte und Regelungen für Wanderer (PDF)

GPX-Datei Wandern Vorsperre Große Dhünn-Talsperre unverDHUENNt2

GPX-Datei Wandern Vorsperre Große Dhünn-Talsperre unverDHUENNt2 als ZIP

Geschützte Zonen und Freizeit

Die Große Dhünn-Talsperre bietet Tieren einen idealen Lebensraum. Über 80 Vogelarten haben hier ihre Niststätte gefunden, 20 davon befinden sich auf der Liste der bedrohten Tierarten. In diesem 'Naturparadies aus Menschenhand' können sich die dort lebenden Tiere wohl und geborgen fühlen. Die Hauptaufgabe der Großen Dhünn-Talsperre ist es, Wasser zur Trinkwasseraufbereitung zur Verfügung zu stellen. Daher ist es notwendig, die unmittelbare Umgebung der Talsperre zu schützen. Deshalb gilt für den Bereich der Wasserschutzzone 1 unmittelbar um die Große-Dhünn-Talsperre herum ein Betretungsverbot.

Die Große Dhünn-Talsperre sichert für eine Million Menschen in der Region das kostbare Gut Trinkwasser. Das Element Wasser bildet die Grundlage allen Lebens. Für den Wupperverband als Eigentümer und Betreiber der Talsperre liegt die oberste Priorität im Gewässerschutz. Aber auch das Bedürfnis der Menschen nach Freizeitnutzung in einer ökologisch intakten Landschaft ist allzu verständlich und soll berücksichtigt werden. Hierzu bietet das weitere Umfeld der Talsperre mit einem gut erschlossenen Wanderwegenetz jederzeit eine Rückzugsmöglichkeit aus Stress und Alltag und macht das Wandern zum Erlebnis. Verständnis und die sorgsame Behandlung durch die Menschen tragen dazu bei, dieses Naturparadies zu bewahren.

Information zum Download

In manchen Browsern wird bei den GPS-Dateien nicht die Option 'Speichern' angeboten, sondern die Datei als Quelltext im Browser geöffnet. Für diesen Fall haben wir für Sie auch 2 Zip-Ordner am Ende der Download-Tabelle hinterlegt. Hier wird bei den Browsern die Option 'Speichern' angeboten.
Art Titel Größe
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Talsperrenweg 72,1 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche unverDHÜNNt2 23,7 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D1 17,2 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D2 18 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D3 14,4 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D4 9,8 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D5 5,3 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D6 15,5 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D7 14,7 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg D8 11,9 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Eifgenbachweg 33,6 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg E1 26,8 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Zuweg zu Rundweg E1 8,2 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg E2 32,7 KB file_download
GPX GPS-Datei Dhünnhochfläche Rundweg E3 50,8 KB file_download
ZIP ZIP-Version GPS-Dateien Dhünn-Wege 53,9 KB file_download
ZIP ZIP-Version GPS-Dateien Eifgenbachweg 39,3 KB file_download
expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3