Sie befinden sich hier:

Wasserwirtschaft im Wuppergebiet

Druckversion: Wasserwirtschaft im Wuppergebiet

Der Wupperverband betreut als Flussgebietsmanager die Wupper von der Quelle bis zur Mündung.

Aktuelle Meldungen

Luftbild Große Dhünn-Talsperre, Foto: Stuttgarter Luftbild Elsässer GmbH, 2005

Neu! unverDHÜNNt 2016: Große Dhünn-Talsperre öffnet am 18. September zum vierten Mal ihre Tore

06/23/2016

Erlebnis, Mitmachen und Natur und Gewässerschutz stehen im Mittelpunkt

mehr
Dunkle Wolken (Quelle: www.ccvision.de)

Neu! Mai erst trocken, dann nass

06/22/2016

Erst 10 Trockentage hintereinander, dann fielen teils 20 Liter Regen pro Quadratmeter an einem Tag

mehr
Arbeiten am Eschbach haben begonnen

Neu! Mühlendammbrücke wird neu gebaut

06/21/2016

Behelfsbrücke schafft eine Übergangslösung

mehr
Luftbild Neyetalsperre, Foto: Stadt Wuppertal, 2007

Neu! Bezirksregierung kontrolliert am 23. Juni die Neyetalsperre

06/20/2016

Die Neye kann kurzfristig mehr Wasser führen.

mehr
Wupper an der Rosenau in Wuppertal

Wupperentwicklung ist weiterhin eine große Aufgabe

06/14/2016

Fachleute diskutieren Gewässerentwicklung im Wuppergebiet

mehr
Preisverleihung an drei Hochschulabsolventen beim 19. Symposium Flussgebietsmanagement

Wupperverband verleiht drei Preise für Studienabschlussarbeiten

06/14/2016

Hochschulabsolventen untersuchten wasserwirtschaftliche Themen mit hohem Praxisbezug

mehr
Eschbachmündung in Solingen-Unterburg

Hochwasserschutz Eschbach

09/06/2016

Es geht los: Der Hochwasserschutz kommt!

mehr
Die Staumauer der Panzer-Talsperre ist nun begehbar.

Panzer-Talsperre: Sanierte Staumauer eingeweiht

07/06/2016

Die Staumauer der beliebten Talsperre ist begehbar

mehr

Kontaktinformationen:


Wupperverband

Körperschaft des öffentlichen Rechts


Untere Lichtenplatzer Str. 100

42289 Wuppertal

Tel.: +49 202 583 - 0

Fax: +49 202 583 - 101


E-Mail: info@wupperverband.de

Internet: www.wupperverband.de


Quelle:

URL: 

Stand: 06/27/2016 - 02:17:26 AM

VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3