Wasserwirtschaft im Wuppergebiet

Der Wupperverband betreut als Flussgebietsmanager die Wupper von der Quelle bis zur Mündung.

Aktuelle Meldungen

INNERS Roadshow Germany. Der Wasserkreislauf als Energielieferant.

Logo INNERS

Jetzt anmelden zur Abschlussveranstaltung des europäischen Forschungsprojekts!

mehr

Neyetalsperre: 100.000 Kubikmeter Gülle-Wasser-Gemisch in Kläranlage Hückeswagen gereinigt

05/21/2015

Luftbild Neyetalsperre, Foto: Stadt Wuppertal, 2007

Abgabe von Tiefenwasser der Talsperre in den Unterlauf der Neye

mehr

Wupperverband zeichnet Hochschulabsolventen aus

05/19/2015

Vier Hochschulabsolventen wurden vom Wupperverband ausgezeichnet.

Vier Preise für Studienabschlussarbeiten verliehen

mehr

Vom Industriefluss zur Lebensader

05/19/2015

Naturnahe Gestaltung der Wupper am Arrenberg in Wuppertal

Beim Symposium Flussgebietsmanagement stand die Entwicklung der Wupper im Fokus

mehr

April zeigte sich von der trockenen Seite

05/18/2015

Messstation Lindscheid Große Dhünn-Talsperre

Die Regenmengen lagen im Wuppergebiet unter dem Durchschnitt

mehr

Großzügige Spende für die Wupper

12/05/2015

Vorstand Georg Wulf und Oberbürgermeister Peter Jung danken der Familie Küpper.

Firmenguppe Küpper finanzierte die Wupper-Umgestaltung am Arrenberg vom monotonen Fluss zur Lebensader

mehr

Vorsperre Große Dhünn: Natur genießen und Regelungen beachten

11/05/2015

Vorsperre Große Dhünn

Rheinisch-Bergischer Kreis und Wupperverband wollen Bürger sensibilisieren

mehr

Bezirksregierung kontrolliert die Bever-Talsperre und die Schevelinger-Talsperre

06/05/2015

Talsperrenschau

Die Bäche können am 11. Mai kurzfristig mehr Wasser führen.

mehr

Neyetalsperre: gute Erfolge bei der Behandlung der Gülleblase

04/23/2015

Luftbild Neyetalsperre, Foto: Stadt Wuppertal, 2007

EWR GmbH, Wupperverband und Behörden prüfen nun weiteres Vorgehen

mehr
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3