Wupperpaten in Wuppertal

Ehrenamtliches Engagement für den Stadtfluss Wupper in Wuppertal

Wuppertreppe am Islandufer in Wuppertal-Elberfeld
Wuppertreppe am Islandufer in Wuppertal-Elberfeld

Die Wupper in Wuppertal ist in den letzten Jahren immer mehr in das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. An einigen Stellen im Stadtgebiet sind z. B. Treppen am Wupperufer entstanden. Gemeinsam entwickeln die Stadt Wuppertal und der Wupperverband den kanalartigen Fluss durch naturnahe Umgestaltung mehr und mehr zur Lebensader. Die Stadt und ihre Bürger wenden sich dem Fluss wieder gerne zu.

Aus der Bevölkerung kam die Idee, dass Firmen, Vereine oder Bürger die Patenschaft für einen Wupperabschnitt übernehmen könnten. Was bei der Nordbahntrasse in Wuppertal hervorragend funktioniert, kann auch auf die Wupperufer übertragen werden. So entstand die Idee der Wupperpaten, die von Stadtverwaltung, Verein Neue Ufer Wuppertal e.V. und Wupperverband weiter ausgearbeitet wurde.

Patenurkunde für Wupperpaten in Wuppertal
Patenurkunde für Wupperpaten in Wuppertal

Wupperpate - Was ist das?

Wupperpaten können Einzelpersonen, Familien oder auch Firmen sein. Sie übernehmen in bürgerschaftlicher Verantwortung ehrenamtlich die Patenschaft für einen Wupperabschnitt.
Sie kümmern sich um ihren Abschnitt, sammeln Müll und sensibilisieren andere Bürger dafür, dass die Wupper sich zur Lebensader entwickelt, die erlebt werden kann, die aber auch zu schützen ist.
Die Wupperpaten geben ein positives Vorbild und tragen dazu bei, dass ihr Wupperabschnitt ein Aushängeschild für den jeweiligen Stadtteil ist.

Wie werde ich Wupperpate?

Interessierte melden sich beim Verein Neue Ufer Wuppertal e.V. Der Verein kann anhand von Karten den Wupperpaten ihren (Wunsch-)Abschnitt zuweisen. Hierbei werden Eigentumsverhältnisse und Schutzgebiete berücksichtigt.
Die Wupperpaten bekommen vom Verein Neue Ufer das Merkblatt ausgehändigt und die Patenurkunde.
Neue Ufer pflegt eine Liste mit den aktiven Wupperpaten.
Kontakt: http://neue-ufer-wuppertal.de/de/flussansicht.html

Das Merkblatt enthält alle wichtigen Informationen, z. B. über Verhaltensweisen und Ansprechpartner (z. B. bei Stadt oder beim Wupperverband).
An diese kann sich der Wupperpate um Hilfestellung und bei Fragen und Anregungen wenden.

Wupper, Rosenau
Wupper, Rosenau

Welche Wupperabschnitte stehen für Paten zur Verfügung?

Überwiegend die öffentlichen Flächen im Eigentum der Stadt.
Am Ufer ansässige Firmen oder andere Grundstückseigentümer sind vielleicht selbst schon auf ihrem Gelände aktiv und engagiert. Sie können sich gerne melden und ihr Engagement auch im Rahmen der Wupperpaten einbringen.

Alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler sind herzlich eingeladen: Werden Sie Wupperpate!

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3