Bever-Rundweg wird ausgebessert

Teilstück zwischen Stoote und Mickenhagen ist für circa 1 Monat gesperrt

Pressemitteilung vom 28.08.2020

Der Wupperverband führt ab 31. August Arbeiten an einem ca. 250 m langen Teilstück des Rundwegs bzw. des Weges A3 an der Bever-Talsperre durch. Der Weg wird geebnet und neu geschottert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September. In dieser Zeit ist der Weg aus Sicherheitsgründen gesperrt. Wanderer, Radfahrer und andere Freizeitsuchende werden gebeten, dies bei ihrer Routenplanung zu berücksichtigen.

Die Arbeiten sind notwendig, damit die Feuerwehr bei Waldbränden mit Löschfahrzeugen den Wald erreichen kann. Durch die vermehrte Trockenheit ist die Waldbrandgefahr erhöht. Für die Feuerwehr ist deshalb in jüngster Vergangenheit in den Fokus gerückt, dass auch Wege in Wälder für ihre Fahrzeuge passierbar sind.

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3