Bever-Rundweg: Ausbesserungen sind abgeschlossen

Freigabe für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge erst ab Ende Februar

Wanderweg - Hückeswagen / Mickenhagen
Wanderweg - Hückeswagen / Mickenhagen

Pressemitteilung vom 12.10.2020

Im September und Oktober hat der Wupperverband Arbeiten an einem ca. 250 m langen Teilstück des Rundwegs bzw. des Weges A3 an der Bever-Talsperre durchgeführt. Das Teilstück liegt zwischen Stoote und Mickenhagen. Nun ist der Weg für Fußgänger wieder freigegeben.
Land- und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge dürfen die Strecke erst wieder ab Februar nutzen.

Der Weg wurde von Grund auf erneuert. Die wassergebundene Decke ist direkt nach der Herstellung noch nicht voll belastbar. Diese Festigkeit erreicht der Weg erst nach einigen Monaten. Danach kann die Strecke wieder für schwere Fahrzeuge für Forst- und Landwirtschaft freigegeben werden.

Die Arbeiten waren notwendig, damit die Feuerwehr bei Waldbränden mit Löschfahrzeugen den Wald erreichen kann. Durch vermehrte Trockenheit ist die Waldbrandgefahr erhöht. Für die Feuerwehr ist deshalb in jüngster Vergangenheit in den Fokus gerückt, dass auch Wege in Wäldern für ihre Fahrzeuge passierbar sind.

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3