Der Wupperverband im Datenüberblick

 

Daten

Stand 12 / 2021

Verbandsgebiet
Größe

813 km²

Gesamtlänge aller Gewässer

ca. 2.000 km

Anzahl der Gewässer (ab einer Länge von 500 m)

ca. 900

Gesamtlänge Wupper

115 km

Mitglieder des Wupperverbandes

160

Anlagen des Wupperverbandes

Klärwerke

11

Talsperren (davon 12 eigene, 2 externe)

14

Sonderbauwerke (Regenüberlaufbecken, Regenrückhaltebecken, Stauraumkanäle, Pumpwerke )

Anzahl RÜB, RRB, Stauraumkanäle: 74

Pumpwerke: 11
Beckenvolumen: 106.000 m³

Leitungsbauwerke (Sammler, Druckleitungen, Stollen)

Anzahl: 20
Gesamtlänge: 63 km

Kontrollstellen (z. B. Rechen) 924
Hochwasserrückhaltebecken 26
Fischaufstiege 17
Abwasserableitung und -reinigung
Gereinigtes Abwasser (hochgerechnet)

ca. 132 Mio. m³

Schlammverbrennung
Gesamtschlammmenge (WV + Fremdschlämme)

 29.460 Mg TS/a

Niederschlag und Niedrigwasseraufhöhung
Durchschnittliche jährliche Niederschläge an der Bever-Talsperre

1.297 mm = l/m²

Niederschläge an der Bever - Talsperre 01.11.2010 - 31.10.2021

1.360 mm = l/m²

Wassermenge zur Niedrigwasseraufhöhung der Wupper durch die Wupper-Talsperre mit Zuschuss der weiteren Brauchwassertalsperren am Oberlauf der Wupper

ca. 22,9 Mio. m³

Wassermenge zur Niedrigwasseraufhöhung der Dhünn durch die Große Dhünn-Talsperre

2,6 Mio. m³

Trinkwasserbereitstellung
Rohwasserentnahme aus der Großen Dhünn-Talsperre

ca. 35,1 Mio m3

Rohwasserentnahme aus der Kerspe-Talsperre 9,4 Mio. m³
Rohwasserentnahme aus der Herbringhauser Talsperre 2,0 Mio. m³
Personal
von 358 Vollzeit-Planstellen sind besetzt

350,0

Vollzeit-Besetzung außerplanmäßig (Zeitverträge)

17,1

Auszubildende

17

 

expand_less
VOILA_REP_ID=C1257817:0030CCD3